|          Suchfunktion Lupe

info@outplacement-group.de

gmo - starke Partner für neue Perspektiven

Viele unserer Kandidaten und Kandidatinnen bei OMC sind in einer Lebensphase angekommen, in der sie eine neue berufliche Herausforderung suchen. Das Motiv kann die Notwendigkeit eines Branchenwechsels sein, der Gang in die Selbstständigkeit oder auch ein Downshift aus einer hohen Managementposition in eine mittlere Ebene – zum Beispiel der Gesundheit willen. Wir begleiten viele dieser persönlichen Veränderungsprozesse und stellen immer wieder fest: Weiterbildung ist oft der Schlüssel zum Erfolg. Wer sich wirklich auf ein neues fachliches Thema einlässt und sowohl die Zeit als auch die finanziellen Mittel aufbringt, um sich auf eigene Initiative weiterzubilden, hat damit gegenüber Mitbewerberinnen und Mitbewerbern in Bewerbungsprozessen entscheidende Vorteile.

Da ist zum Beispiel der langjährige Medienmanager, der zwar im Rahmen seiner Tätigkeit als Marketing-Manager immer wieder Projekte geleitet und auch erfolgreich abgeschlossen hat, sein Know-how aber nicht nachweisen kann, etwa in Form eines Zertifikates als Projektmanager. Um den mittelfristig geplanten Branchenwechsel aus der ungekündigten Position heraus einzuleiten, hat er sich für eine berufsbegleitende Weiterbildung zum (agilen) Projektmanager entschieden. Da er sie aus Eigenmitteln finanziert, konnte er den passenden Anbieter selbst auswählen und ergänzt nun seine praktischen Erfahrungen mit theoretischem Know-how. Nach seiner Abschlussprüfung erhält er ein Zertifikat und hat damit einen objektiven und damit glaubwürdigen Nachweis für sein Fachwissen, den er im Lebenslauf wirksam platzieren kann. Es ist sehr wichtig, auf diese Weise bei potenziellen neuen Arbeitgebern eine Kompetenzvermutung zu erzeugen.

Über die fachliche Seite hinaus beweist er zudem hohes persönliches Engagement, denn eine berufsbegleitende Weiterbildung verlangt immer besonders viel Einsatz und Disziplin. Insofern zeigt der Manager mit der Weiterbildung auch wesentliche Soft Skills: hohe Leistungsbereitschaft und Motivation. Das wird für ihn im Bewerbungsprozess sehr hilfreich sein.

Welche Vorteile bringt eine Weiterbildung über das fachliche Know-how hinaus?

Weiterbildungen finden in der Regel in Gruppen statt. Derzeit häufig über Videokonferenzen. Ergänzend gibt es auch zunehmend wieder Präsenzunterricht, so dass man in Gruppen Gleichgesinnter ein sehr gutes Netzwerk aufbauen kann. Neben dem fachlichen Dialog geht es auch um den Austausch von Erfahrungen mit beruflichen Veränderungen. Man sieht sich über einen längeren Zeitraum hinweg, dadurch kann eine enge Bindung zu anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern entstehen. Eventuell schließt man sich zu Lerngruppen zusammen, um sich gemeinsam für die Abschlussprüfung vorzubereiten. Dadurch entsteht in vielen Weiterbildungen ein sehr gutes persönliches Netzwerk, das auch auf der Suche nach einer neuen Position sehr hilfreich sein kann. Dieser Netzwerk-Effekt von Weiterbildungen wird oft unterschätzt.

Außerdem ist es eine sehr positive persönliche Erfahrung, nach vielen Berufsjahren noch einmal etwas Neues zu lernen. Zu Beginn ist es ungewohnt, sich mit neuem Stoff zu beschäftigen, den Unterricht nachzuarbeiten und wieder für Klausuren lernen zu müssen. Wenn sich dann erste Erfolge einstellen und man spürt, dass das Lernen noch funktioniert und einen auch die Prüfungssituation nicht aus der Bahn wirft, hat das sehr positive Effekte für das eigene Selbstwertgefühl. „Ich kann noch etwas lernen“, diese Erkenntnis ist sehr befriedigend und beschleunigt die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Die Erfahrung, sich nicht nur fachlich weiterzubilden, sondern sich gleichzeitig persönlich weiter zu entwickeln, wird von vielen Menschen als große Bereicherung wahrgenommen. Schon alleine dafür kann sich eine Weiterbildung lohnen.

Die Auswahl einer geeigneten Weiterbildung gehört bei OMC zu jedem Beratungsprozess und trägt häufig dazu bei, dass die berufliche Neuorientierung schon nach wenigen Monaten erfolgreich abgeschlossen werden kann. Je größer der persönliche Einsatz und das wirkliche Interesse an den Inhalten ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit erfolgreich zu sein und die gewünschte berufliche Veränderung zu erreichen.

 

 

 

 

Referentenbild-Michalski_GF.jpg